The core of it - minimalistic news based on technical facts

http://x700.blogspot.com/

Dienstag, 17. Oktober 2017

Klettert der Bitcoin schon bald auf 10'000 Dollar oder platzt die Blase?

Keiner weiss es so genau!

Jedenfalls scheint Bitcoin in den USA und Brasilien (USD; BRL) höchst populär zu sein. Ganz im Unterschied zu China (CNY), wo gemäss fiatleak kaum jemand noch mit Bitcoin handelt: http://fiatleak.com/(vergleiche mit 2009)

Die Spekulationen rund um den Bitcoin machen es einem nicht leicht: http://www.finanzen.net/nachricht/devisen/alles-nur-heisse-luft-nach-rekordhoch-droht-der-bitcoin-crash-5749467

Security Compliance Manager von Microsoft ist EOL

Quelle: Microsoft Technet





Microsoft führt seinen eigenen Compliance Manager nicht mehr weiter, verweist aber  auf andere, neue Tools:


Continue monitoring this blog site for additional announcements (https://blogs.technet.microsoft.com/secguide/).

Leiterplatten Prototypen günstig herstellen lassen?

hier: pcbway.com 10x10cm, 2 Layer 5$

Kryptorubel - Russland will eigenen "Bitcoin" einführen

http://t3n.de/news/bitcoin-russland-krypto-rubel-866946/

Russland denkt schon lange über die Einschränkung des Bitcoin nach.
Die Einführung soll schnell geschehen und wohl zum Ziel haben, dass die "echten" Kryptowährungen zurückgedrängt werden können, oder man zumindest selber Herr der Kryptowährung bleibt.

Ob man allerdings mit einem staatlich kontrollierten Coin, den man nicht selber minen kann vom Prinzip her glücklich werden kann, sei dahingestellt.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Microcontroller mit Display, WLAN, Lora und IO für 10 Dollar

Der kleine TTGO SX1278 ist ein kleiner SoC Microcontroller aus China welcher, für knapp 10 Dollar eine Banbreite an Möglichkeiten bietet.

Er erlaubt es batteriebetriebn Daten zu erfassen und via die sparsame LORA Schnittstelle zu versenden. Das Display hilft das Teil einfach zu betreiben.


Bezugsquelle AliExpress
Beschrieb: cnx-software

SDN auf schweizerdeutsch erklärt

SDN schwiizerdütsch erklärt


Am Schaffhauser Zeltlager für Computerfreund gabs eine spannende Präsentation zum Thema Software Defined Networking.

Weiteres vom ZETECO:
http://twitter.com/zetecoch
Oder:
https://www.coredump.ch/2017/08/15/zeteco-2017-ruckblick/
Oder:
https://media.ccc.de/b/conferences/zeteco/2017

Computergeschichte ab 2017

Ihr alle kennt die übersichtlich gestaltete Computergeschichte als pdf, welche man unter http://20sek.ch runterladen kann. Damit sie nicht einfach ums Jahr 2016 endet, werden hier in diesem Blogpost die wichtigsten Stichworte der Computergegenwart grob umrissen, damit sich jedermann auch im "IST" schnell orientieren kann.

2017

KI:

Die rasant einfacher verfügbare Rechenleistung führt dazu, dass immer mehr DeepLearning Plattformen via Clouddienste Ottonormalverbraucher dienen wollen. Einige wollen spionieren nur unser Kaufverhalten aus und bescheren uns noch mehr Werbung, andere können:
- Schwarzweissbilder farbig machen (Link)
- Stummfilme mit passender Musik unterlegen
- Sprachen so übersetzen, dass man dank Mikro im Handy fast überall verstanden werden könnte
- Gegenstände auf Bilder immer besser erkennen
- Handschrift schreiben
- automatisch Computerspiele spielen
- Auto fahren
Auf den Handys hat es jetzt einen Sprachassisstenten der Befehle entgegennimmt und mit Amazons Alexa kann man sich einen Lautsprecher in die Stube stellen, der per Sprache Bestellungen entgegen nimmt.

Blockchain:

Der Bitcoin existiert nun seit 2009 und ist nicht totzukriegen. Die Kryptographische Währung welche auf der sogenannten Blockchain basiert, übersteht Krise um Krise. Der Bitcoin klettert im Frühjar über die 1000 Dollar Grenze. Dies löst einen Hype um andere Kryptowährungen wie Ethereum aus. Später knackt er schliesslich im Oktober die 5000$ Grenze. Obwohl eigentlich jedermann beim Mining von Kryptogeld mitmachen kann, rentiert sich dies aufgrund der steigenden Schwierigkeit für den Normalbürger nicht mehr. In grossen Miningfarmen auf Island und in China werden Hallen mit GPU-Prozessoren vollgestopft um bei diesem digitalen Goldrausch die Nase vorne dabei zu haben.
Wie geht es weiter, welche Länder bekämpfen Kryptowährungen und welche Währung wird sich durchsetzen?

Ransomware:

Der Verschlüsselungstronjaner WannaCry schlägt im Frühjahr zu, verschlüsselt die Festplatten von Windowscomputern, welche immernoch das seit Jahren veraltete SMB1 Protokoll erlauben. Wer den Entschlüsselungscode wolle, solle Bitcoin an einen anonymen Empfänger zahlen. Sicherheitsberater empfehlen dies auf keinen Fall zu tun.

SDN - Software defined Network

(wiki) SDN ermöglicht Netzadministratoren, das Netz einfacher zu verwalten, indem die unteren Funktionsebenen in virtuelle Services abstrahiert werden. Die Hardware muss also nicht mehr manuell konfiguriert werden. SDN entkoppelt das System, das entscheidet, wohin die Daten geschickt werden (die Control-Plane), vom darunterliegenden System, das die Daten zum ausgewählten Bestimmungsort weiterleitet (die Data-Plane).

2016

Ethereum:

(Wiki) Im Juli 2015 wurde der Betrieb von Ethereum gestartet, einer Bitcoin ähnlichen Kryptowährung. Sie erlaubt es nicht nur Werte auszutauschen, sondern auch Smartcontracts abzuschliessen und eigene auf Etherum basierende Coins für Projekte zu starten (ICO). Nur 7 Monate später, am 29. Februar 2016, hatte die in Ethereum verwendete Kryptowährung Ether eine Marktkapitalisierung von über 500 Millionen US-Dollar. Weitere zwei Wochen später, am 12. März 2016, hatte sich diese bereits verdoppelt und Ether konnte eine Marktkapitalisierung von über einer Milliarde Dollar verzeichnen. Etherum ist die Idee von Vitali Buterin. Seine Entwicklung wird zur Zeit von der Schweizer Etherum Foundation geleitet.

Samstag, 14. Oktober 2017

Der Bitcoin durchbricht die 5000$ Grenze im Oktober 2017




Und keiner weiss wieso...

Auf jeden Fall bedankt sich zumindest Julian Assange, der Gründer von Wikileaks, bei der US-Regierung dafür. Diese hatte im Jahr 2010 alle Hebel in Bewegung gesetzt um Wikileaks finanziell zu isolieren. So wurde unter anderem ihr Paypal Account gesperrt. Worauf sich Wikileaks entschloss in Bitcoin zu investieren und fortan mit dieser Währung zu geschäften. Im Oktober 2017 bedankt sich Julian Assange bei der US Regierung für 50'000% Kursgewinn (Link)!!

Freitag, 6. Januar 2017

Stau Autobahn Zürich Nordumfahrung Westumfahrung

Auf der folgenden Webseite ist ein Freizeitprojekt, das zeigen soll, was man mit kleinem Aufwand aus öffentlichen Daten rausholen kann. Alles experimentell in den Grenzen der Developper Lizenz:

Aufrufbar unter http://20sek.ch/traffic/traffic.html


Freitag, 16. Dezember 2016

Wie man dich nach wenigen Facebooklikes genau einschätzen und gezielt mit Information beliefern kann

Hannes Grassegger und Mikael Krogerus erklären, wie schnell man mit einfachen facebook-Fragebogen und dem Wissen über deine Likes, dich so gut kennt, dass man dir Beiträge vorhalten kann die dich ansprechen und beeinflussen können.

Wie stark hat die Firma Cambridge Analytical den Brexit und die US-Wahl beeinflusst?

Hat das auch die Wahl Donal Trumps beeinflusst?

Lesen DAS MAGAZIN