The core of it - minimalistic news based on technical facts

http://x700.blogspot.com/

Montag, 16. April 2018

USB Blockierer

smartkeeper. de


NVIDIA DGX2 "GPU" - Der Supercomputer der autonomes Autofahren schneller ermöglichen soll

Ähnliches Foto Ã„hnliches Foto Bildergebnis für nvidia dgx2
https://wccftech.com/nvidia-dgx-2-the-worlds-largest-gpu-announced-2-petaflops-of-power-with-16x-stacked-volta-gpus-with-399000-price-tag/

ct 2018 Heft 9

DGX2 kombiniert 16 Tesla V100.

Prozessorarchitektur Tesla V100 mit je 32 GB RAM, 16 GPU mit 12 NVSwitch Chips.

Verkürzt die Berechnung eines Neuronalen Netzes von 15 Tagen (Vorgänger) auf 36 Stunden.

DGX2 Total:
- 160 kg
- 80'000 CUDA Kerne
- 2 Petaflops Tensor-Core-Leistung
- 10 kW
- 400'000 Dollar
- ~10x schneller als DGX-1

Probleme Selbstfahrende Autos:
- KI muss aus Sensordaten ungewöhliche, seltene aber gefährliche Situtaionen erkennen können.
- Der Normalfall ist hingegen einfach.
- NVIDIA rechnet ab 2020 mit serienreifen Systemen
- NVIDIA: "Die Reise zum selbstfahrenden Auto wird eine lange sein - denn das ist eines der komplexesten Probleme überhaupt!"


Samstag, 24. März 2018

Orange Pi, wenn dein Raspi zu wenig Schnittstellen hat

Quad Core Coretex
1GB Ram
Wifi
4G
GPS


Dienstag, 20. März 2018

IOT selbst gebaut dank günstigen praktischen Adafruit Feather

Mit einem 

Adafruit Feather HUZZAH with ESP8266 für $17 Sensoren via WIFI vernetzen:
https://www.adafruit.com/product/2821 oder mit dem Feather mit ESP-F WIFI https://www.adafruit.com/product/2821


Und dann die Daten in die Adafruit IO Cloud speisen mittels MQTT:

https://learn.adafruit.com/mqtt-adafruit-io-and-you/getting-started-on-adafruit-io

Raspi MQTT Broker
http://iot.santronix.in/2017/01/29/mosquitto-mqtt-broker-on-raspberry-pi-3/


Particle Mesh

für 15$ deine Sensoren via Wifi oder Bluetooth vermeshen.

https://www.particle.io/mesh/


Slaughterbots

https://www.aargauerzeitung.ch/leben/forschung-technik/horror-szenario-slaughterbots-wenn-die-welt-wegen-autonomen-kampfrobotern-aus-den-fugen-geraet-131914889


Slaughterbots - die Drohnenbedrohung

Sind Schwärme von Killerdrohnen die nächste Grosse Bedrohung?
https://youtu.be/9CO6M2HsoIA
2.4 Mio Aufrufe

Wikipedia meint: es gibt auch Abwehr!
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Slaughterbots

Jedenfalls denken die vereinten Nationen über ein Verbot nach:
https://www.aargauerzeitung.ch/leben/forschung-technik/horror-szenario-slaughterbots-wenn-die-welt-wegen-autonomen-kampfrobotern-aus-den-fugen-geraet-131914889


Wie Blockchaintechnologie die Finanzwelt umgestalten kann

https://www.coindesk.com/information/how-blockchain-technology-change-finance/


Sonntag, 18. März 2018

Bakterien sind....

wohl verbreiteter als wir denken. Zumindest hat der Versuch mit OU20 gezeigt, dass einfache Bakterien im Weltall kaum Schaden nehmen.

https://www.google.ch/amp/s/phys.org/news/2010-08-microbes-survive-year-space.amp


Didier Queloz....

Der Schweizer enteckte 1995 mit Michel Mayor den ersten Planeten ausserhalb des Sonnensystems. Er kreist um den Stern Pegasi 51.